Sonntag, 16. November 2014

Kuscheliges für den Herbst

Wie ja auf Facebook bei Stubbeldidu schon angekündigt und geteasert, hier nun das Ergebnis.
Entstanden ist wieder ein Pull*It*Over nach dem Schnitt von Sara&Julez
nur dieses Mal mit einem Coil-Kragen für den kleinen Mann.
Da er doch sehr "fein" daher kommt, musste ein kleiner peppiger Satz auf die Brust. Denn wer unseren kleinen Rabauken kennt, weiß, dass "fein" nicht so unbedingt zu ihm passt.
Er hat es faustdick hinter den Ohren.
Das Bügel-Veloursbild ist von KäraGroda. Ich liebe den Shop, denn die Bilder sind qualitativ echt top. Nach mehrmaligen Wäschen halten die Bildchen immer noch.

Vernäht habe ich grün-melierten Sweat und
für Kragen und Bündchen habe ich gestreiften Jersey verwendet.

Für den großen Mann gab es noch einen Miro, denn der erweist sich bei ihm wirklich als optimal sitzend. Genau das Richtige für die Schule.

Außerdem habe ich zum ersten Mal diesen melierten Strickfleece vernäht.
Eine Errungenschaft auf dem Messestand von MiraRostock auf der Spiel-Idee-Messe.
Dieser Stoff ist soooo toll!!!
Erst eine Beanie für Sohnemann.....

 ....und dann war eine für mich fällig. So fetzig und bequem das Teilchen.
War für mich dann auch endlich mal Anlass euch zu zeigen,
wer denn hinter Stubbeldidu steckt. *grins*
Das Fotoshooting mit meinem Männe erwies sich heute als kleine Herausforderung.
Dankeschön an meinen Göttergatten an dieser Stelle.
Das müssen wir öfter machen, dann wird es auch was.
Gefüttert habe ich die Mütze mit dunkelblauem Jersey. Ist somit auch als Wendemütze zu tragen.

Der Papa möchte nun auch eine Beanie.
Das heißt mein Strickfleece-Vorrat muss aufgestockt werden in nächster Zeit.

Liebe Grüße
Eure Stephanie

Freitag, 7. November 2014

Freya Rabauke von FinnLeys - Part 2

Ich liebe es ja, wenn ich mit Schnittmustern rumspielen kann
und meiner Kreativität freien Lauf lassen kann.
So auch nun bei unserer nächsten Rabauken-Version der Freya von FinnLeys.

Nach den Freyas vom letzten Post, habe ich hier nun einmal eine mit einem Reißverschluss genäht (Nicht im Schnittmuster enthalten - aber mit ein bisschen Übung bekommt man das gut hin!).
Ich finde das passt auch und Sohnemann fand die Idee hipp.
Toll für Taschentücher, Steine, Gummibärchentüten und
was der kleine Mann von heute noch so alles verstauen muss.


Dieses Mal habe ich petrolfarbenen Winterfrottee vom Stoffdealer vor Ort vernäht. So kuschelig und genau das Richtige für die kühleren Temperaturen draußen.
Außerdem habe ich den obercoolen Lillestoff "Good old time" für die Kapuze vernäht.

 Dass der Freya Kapuzenpullunder super bequem ist und die Rabauken keinerlei beim Spielen einschränkt, zeigen die folgenden Bilder...

Das wird nicht der letzte Freya Kapuzenpullunder in unserem Hause gewesen sein!!!

Während der kleine Bruder geshootet wurde,
war der große Bruder fleißig damit beschäftigt Blätter von A nach B zu fahren.

Ich wünsche euch einen superschönen Start in das hoffentlich weiterhin sonnige Wochenende.

Eure Stephanie

Sonntag, 2. November 2014

Ein kleiner Einblick in den Handmade-Kleiderschrank meines Schwesterherzes

  Heute möchte ich euch einfach mal rückblickend ein paar Kleidungsstücke zeigen,
die ich für mein Schwesterchen genäht habe.
Wir haben uns die Kamera geschnappt
und bei uns vor dem Haus ein kleines Fotoshooting veranstaltet.
Nein jetzt kommen keine MIRO-Ladies
sondern wirklich mal Basic-Teile und andere Schnitte.

Dieses gepunktete Shirt mit 3/4 Ärmeln ist ein Basic-Shirt aus einer Ottobre Woman, welches schon ein paar Mal für mein Schwesterchen von der Nadel gehüpft ist....

...einfach den Schnitt in der langen Version nehmen,
Ärmel verlängern und schon hat man ein Basic-Kleid.

Dann haben wir den Schnitt "Hanna" von Schnipp-Schnapp-77 auf Anhieb für GUT befunden.
Davon zeige ich euch hier 2 Versionen.
 Eine Kombination aus Jersey mit Baumwolleinsatz....

 ...oder wie hier komplett aus Jersey.

Ja und bei diesem Sweater wird der Wohlfühlfaktor ganz groß geschrieben.
Eine "MALou" von  ki-ba-doo.


Ich freue mich, wenn ich mal Zeit finde auch Teilchen für meine Lieblingsschwester zu nähen.
Hoffe, dass ich in naher Zukunft wieder öfter dazu kommen werde!!!!
Denn Ideen habe ich schon einige.
Jaaaaaa.........ich weiß, du wünscht dir einen Ballonrock,
eine Geldbörde, eine Tasche und und und... *grins*

Meine To-Do-Liste wird irgendwie nicht weniger.

In diesem Sinne... ich bin dann mal weg.

Habt einen schönen Abend und morgen einen ruhigen Wochenstart!

Eure Stephanie