Sonntag, 14. September 2014

Der Miro-Sucht nachgegeben zugunsten des schmuddeligen Herbstwetters

Heute ist es hier sehr regnerisch und nass-kalt. Der Herbst ist da! Die Bazillen und Viren haben unser Heim auch wieder in Angriff genommen und daher kuscheln wir uns zu Hause auf unser Sofa und pflegen uns gegenseitig gesund.
Genau das richtige Wetter, um euch wieder ein paar Sahnestückchen zu zeigen,
die in der letzten Zeit bei mir entstanden sind.

Wie in einem vorherigen Post schon angekündigt, hat meine Freundin zu ihrem Geburtstag einen Miro-Lady von mir bekommen. Er passt super und sie hat sich sehr darüber gefreut.
Hier ist das gute Stück. Wieder alles aus Jersey und genau richtig für's Büro.
 Solltet ihr nun auch Interesse an einem Miro haben, dann schnell zu WORAWO! Da gibt es alle Schnitte - auch in tollen Familien-Kombinationen!!! Bei dem Schnitt kann man sich so richtig austoben, was die Gestaltung angeht.

 Da ich finde, dass der Herbst doch oft sehr grau in grau verläuft, mussten einfach noch ein paar Kleidungsstücke her, die bei uns zu Hause für Farbe im Alltag sorgen!
So entstand dieses Langarmshirt...
 

...und der gut behütete LOTHAR-Stoff wurde angeschnitten für ein Set aus Beanie und Loop...

....sowie für einen Miro (ohne Tasche) in Kombination mit grauem Nicky-Stoff.
So kuschelig und bequem das Teil!!!!
 
 Tragefotos waren schwer zu ergattern, da der junge Herr irgendwie ständig in Bewegung ist.

Für die kleine Maus einer Freundin ist dann noch diese Latzhose entstanden. Die junge Dame brauchte dringend etwas bequemes für die Krippe, damit sie dort alles erkunden und erleben kann. Ich hoffe sie gefällt und passt.
Ist nämlich doch schon eine Umstellung, wenn man auf einmal Mädchenklamotten näht und aus dem Jungsmodus raus muss.

  Einen schönen Kuschel-Sonntag für euch.
Bleibt gesund und munter und kommt mir gut in die neue Woche.
Eure Stephanie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen